Leverkusen im Frühling
Umwelt & Innovation

EVL erleben - Umwelt & Innovation

Als Teil von Leverkusen sind wir uns darüber bewusst, dass unser Handeln Auswirkungen auf unsere Umwelt hat und leisten deshalb in unserem beruflichen Alltag verschiedene Beiträge für den Umwelt- und Klimaschutz. Außerdem unterstützen und entwickeln wir verschiedene Projekte, die Leverkusen grüner und nachhaltiger machen.

Energie & Wasser Umwelt & Innovation

Zukunft sichern und Klima schützen: EVL geht weiter voran

Um dem Klimawandel entgegen zu wirken, geht die EVL unterschiedliche Schritte. Ein weiterer ist die Teilnahme an der Stadtwerke-Initiative Klimaschutz der ASEW. Die Ziele: Kontinuierliche Treibhausgasreduktion, Dekarbonisierung und generationengerechtes Wirtschaften. Ein Überblick.

11.02.2022 | Pia Bogolowski
Lesezeit: 3 min.
Energie & Wasser Umwelt & Innovation

100 Leverkusener Dächer stehen für EVL-Sonnenstrom bereit

Ein Baustein der Energiewende sind Photovoltaik-Anlagen auf freien Dachflächen. Wie Immobilienbesitzer, Mieter, Stadtwerke und das Klima gleichzeitig profitieren können, zeigt das Gemeinschaftsprojekt „100-Fächer-Programm von Wohnungsgesellschaft Leverkusen GmbH (WGL) und Energieversorgung Leverkusen (EVL).

26.11.2021 | Stefan Kreidewolf
Lesezeit: 4 min.
Umwelt & Innovation

EVL-Mitarbeitende pflanzen 2.000 Setzlinge in Pattscheid

Wo einst der Borkenkäfer wütete, haben 20 EVL-Mitarbeitende einen Mischwald mit robusten Baumarten aufgeforstet. Insgesamt 2.000 Setzlinge haben die Freiwilligen eingebuddelt.

19.11.2021 | Bettina Miserius
Lesezeit: 2 min.
Energie & Wasser Umwelt & Innovation

Schritt für Schritt zur privaten Wallbox mit der EVL

Ob zur Arbeit, den Supermarkt, oder mal eben in den Nachbarort: Elektromobilität ist eine gute Alternative zu Verbrennern. Die Energieversorgung Leverkusen informiert bei der Anschaffung einer privaten Wallbo.

05.11.2021 | Pia Bogolowski
Lesezeit: 4 min.
Energie & Wasser Umwelt & Innovation

Grüner Strom vom Schuldach: EVL stellt PV-Anlage vor

Wie eine Schule klimafreundlichen Strom produziert, zeigt das Beispiel der Käthe-Kollwitz-Schule in Rheindorf. Auf insgesamt 7.700 qm werden dort jedes Jahr 500.000 Kilowattstunden grüner Strom erzeugt.

09.07.2021 | Pia Bogolowski
Lesezeit: 4 min.
Mehr laden